Über uns...

Wer wir sind

Wir sind die Fechenheimer Pfadfinder der DPSG. Unser Stamm nennt sich „Normannen“ und ist der Herz- Jesu- Gemeinde in Frankfurt/ Fechenheim angegliedert.

Der Stamm ist in vier Stufen unterteilt: Unsere „Wölflinge“ im Alter zwischen 8 und 11 Jahren sind die kleinsten. Danach kommen die „Jungpfadfinder“ im Alter von 11 bis 14 Jahren. Die Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren treffen sich bei den „Pfadfinder“. Als letzte Jugendgruppe gibt es die „Rover“. Diese Gruppe hat Mitglieder ab 17 Jahren.

Unser Stamm, der bereits seit 1949 in Fechenheim existiert, besteht momentan aus 40 Mitgliedern, wobei 30 Mitglieder Kinder und Jugendliche sind.

Was wir tun (Ideen und Konzepte)

Unser Konzept ist ziemlich einfach. Wir wollen gemeinsam etwas erleben und dabei jede Menge Spaß haben. Dieses Ziel verfolgen wir durch Projekte wie z.B. Erstellen eines Videos, Geländespiele in der näheren Umgebung, Nachtwanderungen mit Karte und Kompass oder den Sternen, T-Shirts mit selbst entworfenen Logos bedrucken, Seifenkisten bauen und rennen fahren und noch vieles mehr.

Selbstverständlich fahren wir auch regelmäßig auf Zeltlager. Diese finden entweder an verlängerten Wochenenden in der näheren Umgebung von Frankfurt statt oder wir nutzen die Sommerferien für ein zweiwöchiges Zeltlager. Dann geht es auch weiter weg wie z.B. in die Nähe von Hamburg oder Kiel. Die älteren Gruppen nutzen die Sommerferien auch schon mal, um im benachbarten Ausland beim Zelten Pfadfinder aus anderen Ländern kennen zu lernen oder mit unseren Kanus ein Bootsfahrt zu unternehmen.

Kurz um: Langeweile kommt bei uns nie auf, da ja alles geplant und organisiert sein will.